Librandi MAGNO MEGONIO Val di Neto IGT Rosso

3 Gläser und das Prädikat „Schnäppchen“ konnte der Librandi Magno Megonio Val di Neto IGT Rosso im renommierten Weinführer Gambero Rosso bereits abräumen. Nur nochmal am Rande: 3 Gläser heißt soviel wie „Spitzenwein in seiner Kategorie“- das gleicht nahezu einem Ritterschlag! Noch dazu unter 15€: mehr geht nicht!

„Intensiv und komplex in der Nase, voll und lang anhaltend im Mund“, schwärmt der Gambero Rosso in seiner 2015er Ausgabe. Das können wir als Wein-Blogger nach unserer Verkostung vollends bestätigen:

Verkostungsnotiz

Der Librandi Magno Megonio Val di Neto ergießt sich in einem leuchtenden Rubinrot mit dunklem Kern ins Glas. Die Nase vereint intensive Duftnuancen von Tabak und Petroleum mit den Aromen schwarzer Beeren und Vanille. Umspielt wird dieses kraftvolle Bukett vom Duft roter Früchte und pikanter Gewürze.
Auf den Gaumen trifft der Librandi Magno Megonio als ein trockener, schwerer und samtiger Rosso mit einer Fülle erlesenster Aromen. Der Geschmack wird ummantelt von Nuancen edler Beeren, Tabak, Holz und Laub . Kombiniert mit einer verspielten Fruchtsüße ist das Tannin kaum herauszuschmecken. Im Abgang ist der Magno Megonio angenehm warm und lang.

Önologische Fakten ‚Librandi MAGNO MEGONIO Val di Neto IGT Rosso‘

Rebosorte: Magliocco
Geschmack: trocken
Alkoholgehalt: 14% vol.
Anbauregion: Kalabrien- Süditalien
Lagerpotential: 9 Jahre

Bezugsquellen

https://www.belvini.de/librandi-magno-megonio-val-di-neto-igt-rosso.html
http://www.librandi.it/